Familientour

FAMILIENTOUR ELBLAND

Familientour

Diese Tour verspricht Entspannung auf 20 Kilometern rechts und links der Elbe  – schließlich sind kaum Anstiege zu meistern, vielmehr wird durch ebene, grüne Flussauen, kleine Straßen und historische Ortskerne geradelt, oft mit Blick auf die nahen Weinberge. Aus diesem Grund ist die Tour besonders für Familien mit Kindern und Radfahrer geeignet, die sich ganz entspannt aktiv fortbewegen möchten.

Start ist in Radebeul Ost, wo die Rundtour auch wieder endet. Zwischendrin bieten sich neben jeder Menge Radel-Genuss viele Pausenmöglichkeiten mit Mehrwert.

Bereits kurz nach dem Start wird es abenteuerlich im Karl-May-Museum, wo man dem berühmten Schriftsteller und seinen Romanfiguren begegnet.

Der Weg führt anschließend am Lügenmuseum entlang nach Altkötzschenbroda. Bei einer Stadtführung lässt sich der malerische Ortskern wunderbar entdecken und man kann hier auch vorzüglich speisen. Zahlreiche Partner-Restaurants von Sachsen radelt erwarten hungrige Radfahrer, für jeden ist sicherlich das Richtige dabei. 

Nicht nur für Kinder ein Highlight sind die zahlreichen Wiesen und Flussauen, auf denen Ziegen und Pferde grasen und durch die nun geradelt wird.

An der Niederwarthaer Brücke, deren imposante Silhouette bereits aus der Ferne grüßt, wechselt man die Elbseite. Und mit ein bisschen Glück weht auf dem Rückweg auch der oft präsente Westwind und unterstützt die Fahrt zurück ein Weilchen.

Auf dem Heimweg gibt es ebenfalls viel zu entdecken, angefangen beim historischen Ortskern von Gohlis, wo Kinder auch einen tollen Spielplatz zum Austoben finden.

Ein Stopp lohnt sich außerdem an der Gohliser Windmühle, ein schönes Fotomotiv. 

Den rauschenden Autos folgt man – natürlich auf einem separaten Radweg – über die Autobahnbrücke zurück auf die andere Elbseite.

Mit Kaditz, einer der ältesten Siedlungen in der Elbtalaue, ist ein weiterer Höhepunkt erreicht. Der Dorfkern, dessen alte Giebelhäuser zu den am besten Erhaltenen in Dresden zählen, steht unter Denkmalschutz. 

Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Ausgangs- und Endpunkt der Radtour in Radebeul Ost.

Dakotahäuptling, ©: Karl-May-Museum
Lügenmuseum, Außenansicht, ©: André Wirsig
Altkötzschenbroda, ©: Kevin Lange
Luchs, ©: iStock, gros-scaled

PARTNER ENTLANG DER FAMILIENTOUR

SPONSOREN DER SR1